Staat rettet Staat
[19. Oct 2008; Sonstiges]

Gestern Abend noch darüber gewitzelt, heute schon Wirklichkeit...

Nach wochenlanger Managerschelte aus den Reihen der Politik an die Adresse der privaten Finanzwirtschaft ist jetzt dummerweise eine Landesbank die erste, die das staatliche Rettungsprogramm in Anspruch nimmt.

Die betroffene BayernLB gehört zur Hälfte dem Land Bayern und zur Hälfte der Sparkasse. Natürlich sitzen auch unzählige Politiker im Verwaltungsrat; die Aufsicht erfolgt durch Kabinettsmitglieder

Jetzt kann sich die Politik ihre eigenen Gier-Brandreden nochmal selbst halten.

 
Kommentare
Martin Hedler (Mon, 20 Oct 2008):
Tscha, Fannie Mae und Freddie Mac waren ja auch halbstaatliche Organisationen. (Siehe z.B. hier: http://sohalt.wordpress.com/2008/09/22/die-ursachen-der-kreditkrise/).
Neuen Kommentar eingeben:

Der Kommentar wird nur gespeichert, wenn folgende Frage richtig beantwortet wird:
Wieviele Zwerge gibt es in Schneewitchen und die sieben Zwerge?

Lsung:
Name:
URL:
(Liebe Individual-Spammer: Die URL wird erst nach meiner Freigabe verlinkt und die kriegt ihr nicht.)
Kommentar: